preloadingpreloadingpreloading
Startseite > Funk-/ Antennentechnik > Funkwarnsystem

Funkwarnsystem

Funkwarnsysteme für Fahrzeuge sind technische Einrichtungen zum Anbau oder Aufbau an Fahrzeugen oder Warnleitanhängern bei Autobahn- oder Straßenmeistereien zum Schutz der auf der Straße tätigen Mitarbeiter.

Funkwarnsystem an Fahrzeugen oder an Anhängern:

Ein CB- Funksender mit kleiner Leistung ist an einem Fahrzeug oder Sicherungsanhänger angebracht. Der Sender strahlt eine Warnung auf verschiedenen Funkkanälen im CB-Funkbereich und in verschiedenen Sprachen gleichzeitig aus.

Viele Brummifahrer können diese Warnung rechtzeitig aufnehmen und fahren mit erhöhter Vorsicht an eine Baustelle oder Unfallstelle heran. Damit können viele Unfälle verhindert werden.

Bei einer Senderreichweite von ca. 330 m und einer Annäherungsgeschwindigkeit um 80 km/h beträgt die Reaktionszeit ca. 15s. Dies ist ausreichend, um die Sprachdurchsage „Achtung Gefahrenstelle“ mit Alarmton 2-mal zu wiederholen und dabei die Aufmerksamkeit des Fahrers auf die Gefahrenstelle zu lenken.

Vorwarngerät zur Sicherung von dauerhaften- oder temporären Baustellen:

Ein Vorwarngerät erfasst mit einem Lasersensor ein Fahrzeug (Motorrad, PKW oder LKW) auf einem gesperrten Fahrstreifen in 100 – 150 m Entfernung und alarmiert den Fahrer durch ein optisches und akustische Signal.

Gleichzeitig kann über Funk der CB Sender an einem Warnleitanhänger aktiviert werden und so einem falsch fahrenden LKW Fahrer mit CB-Funk an Bord zusätzlich eine Alarmmeldung übermitteln.

Druckansicht  Inhaltsverzeichnis   Letztes Update   01.11.2018, 22:57  Login